Wiegen an board, Lastwagen wiegen

Auswahl der Konfiguration des Achslastregelungssystems

Für den ordnungsgemäßen Betrieb des Gewichtskontrollsystems und der GTscales-Achslast ist es sehr wichtig, die Systemkonfiguration zu bestimmen, dh die Anzahl der Sensoren in den Sensoreinheiten des Traktors und Anhängers zu bestimmen und die Sensoren an das Luftfederungssystem des Traktors und Anhängers anzuschließen.

Bestimmen Sie dazu die Anzahl der Kreise in der Luftfederung von Zugmaschine und Anhänger. Starten Sie den Traktor, füllen Sie die Airbags auf, bringen Sie die Luftfederung in Transportstellung und halten Sie den Traktor an. Trennen Sie dann den Luftschlauch von einem der Luftbälge des Traktors. Wenn der Luftschlauch ausgeschaltet wird, sinken alle in diesem Kreis befindlichen Airbags ab. Trennen Sie als nächstes die Schläuche von den Airbags, die aufgeblasen bleiben, während Sie sich an alle Airbags erinnern, die abgesenkt wurden. So bestimmen Sie die Anzahl der Kreise in der Luftfederung Ihres Traktors und die Position der in jedem Kreis enthaltenen Airbags.

Beispiel für Pneumatikkreise für einen Zweiachstraktor
Бортовая система взвешивания и контроля нагрузки на ось GTscales

Beispiel für pneumatische Konturen eines dreiachsigen Traktors mit einer Liftachse

Бортовая система взвешивания и контроля нагрузки на ось GTscales

Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Anhänger, um die Anzahl der Kreise im Luftfederungssystem des Anhängers zu bestimmen.

Beispiele für pneumatische Konturen eines dreiachsigen Anhängers ohne Liftachsen

взвешивание грузовых автомобилей GlobalTech
взвешивание грузовых автомобилей GlobalTech

Beispiel für pneumatische Konturen eines dreiachsigen Anhängers mit einer Liftachse

взвешивание грузовых автомобилей GlobalTech

Beispiel für pneumatische Konturen eines dreiachsigen Anhängers mit zwei Liftachsen

взвешивание грузовых автомобилей

Nachdem der Luftkreislauf von Zugmaschine und Anhänger ermittelt wurde, müssen die Verbindungspunkte des Bordwägesystems und der Last auf der GTScale zum Luftfederungssystem ermittelt werden.Um eine maximale Messgenauigkeit zu erzielen, ist es wünschenswert, das System an jeden Luftfederungskreislauf anzuschließen. Durch eine solche Verbindung wird der Einfluss externer Faktoren (Unebenheiten der Straße, Gefälle und Neigung des Zuges nach links oder rechts, Platzierung der Ladung relativ zur Mittelachse des Anhängers) auf die Wägeergebnisse minimiert.

Beispiel für den Anschluss einer Sensoreinheit für einen Zweiachstraktor

Бортовая система взвешивания и контроля нагрузки на ось

Beispiel für den Anschluss einer Sensoreinheit für einen dreiachsigen Traktor mit einer Liftachse

Мониторинг транспорта GlobalTech

Beispiel für den Anschluss des Sensorblocks für einen dreiachsigen Anhänger ohne Liftachsen

глонасс мониторинг GlobalTech

Beispiel für den Anschluss einer Sensoreinheit für einen dreiachsigen Anhänger mit zwei Liftachsen

gps мониторинг GlobalTech

Wir finden die beste Lösung für Sie.